Suchen

Campi, Sascha Michael : Bitcoin-Falle

Ein Betrugsopfer erzählt
Die Schweizer Unternehmerin Verena Bösch* liess sich während der Corona-Pandemie in Zusammenarbeit mit einem Finanzberater auf den Handel mit Kryptowährungen ein. Als nach Monaten die erste Gewinnauszahlung erfolgen sollte, musste Verena erkennen, dass es sich bei dem ihr zugeteilten Finanzberater um einen Betrüger handelte. Eine wahre Geschichte rund um Bitcoins, Trading und Betrüger, erzählt aus der Opferperspektive. Von Hoffnung über Euphorie, dunkle Stunden, verzweifelte Eigenrecherchen und Scham bis hin zur bitteren Erkenntnis, dass alles verloren ist. Gerade während der Corona-Pandemie, besonders während der Lockdown-Phase, wurden viele Schweizerinnen und Schweizer telefonisch kontaktiert, oder durch Werbung im Internet auf den Handel mit Kryptowährungen aufmerksam gemacht. Mit diesem Buch macht eines der Opfer erstmals seine komplette Geschichte publik. Unter dem Motto: «Nicht die Opfer müssen sich schämen, sondern die Täter», veröffentlicht Verena Bösch in Zusammenarbeit mit dem Buchautor Sascha Michael Campi ihre persönliche Geschichte. Mit einem Epilog von Valentin Landmann. *Name geändert
Autor Campi, Sascha Michael / Landmann, Valentin N.J. (Nachw.)
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 120 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.0 cm x B16.0 cm
Verlag Werd & Weber
Die Schweizer Unternehmerin Verena Bösch* liess sich während der Corona-Pandemie in Zusammenarbeit mit einem Finanzberater auf den Handel mit Kryptowährungen ein. Als nach Monaten die erste Gewinnauszahlung erfolgen sollte, musste Verena erkennen, dass es sich bei dem ihr zugeteilten Finanzberater um einen Betrüger handelte. Eine wahre Geschichte rund um Bitcoins, Trading und Betrüger, erzählt aus der Opferperspektive. Von Hoffnung über Euphorie, dunkle Stunden, verzweifelte Eigenrecherchen und Scham bis hin zur bitteren Erkenntnis, dass alles verloren ist. Gerade während der Corona-Pandemie, besonders während der Lockdown-Phase, wurden viele Schweizerinnen und Schweizer telefonisch kontaktiert, oder durch Werbung im Internet auf den Handel mit Kryptowährungen aufmerksam gemacht. Mit diesem Buch macht eines der Opfer erstmals seine komplette Geschichte publik. Unter dem Motto: «Nicht die Opfer müssen sich schämen, sondern die Täter», veröffentlicht Verena Bösch in Zusammenarbeit mit dem Buchautor Sascha Michael Campi ihre persönliche Geschichte. Mit einem Epilog von Valentin Landmann. *Name geändert
Fr. 31.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03922-116-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Campi, Sascha Michael

Sascha Michael Campi, geb. 1986. Als Unternehmer, Onlineverleger, Krimiautor und Kolumnist spezialisiert auf die Themen «Crime & Art», im In- und Ausland tätig. Mitglied des Berner Schriftstellerinnen und Schriftsteller Vereins sowie im Syndikat, dem Verein für deutschsprachige Kriminalliteratur.

Dr. iur. Valentin Landmann, geb. 1950, Bürger von Basel-Stadt, Dr. iur. Rechtsanwalt. Aufgewachsen in St. Gallen, Doktorat an der Universität Zürich, ehemaliger Bezirksanwalt und Ersatzrichter, heute einer der bekanntesten Rechtsanwälte der Schweiz, Dozent fu?r Strafverteidigung an der Universität Luzern, Autor zahlreicher Bücher mit gesellschaftspolitischem Hintergrund. Kantonsrat.

Weitere Titel von Campi, Sascha Michael

Filters
Sort
display