Suchen

Charles, Maryse : Africa Dreams

Von 1885 bis 1908 existierte in Zentralafrika der Kongo-Freistaat unter der souveränen Herrschaft und im persönlichen Besitz von König Leopold II. von Belgien. Nachdem er das Land unter dem Deckmantel der Philanthropie und der wissenschaftlichen Forschung hatte erkunden lassen, lenkte Leopold um auf einen politischen Kurs der aggressiven Ausbeutung. Mehrere Millionen Afrikaner starben durch dieses sogenannte »Kongogräuel«. Ihr feines Gespür für historische Comics an exotischen Orten hat das Szenaristen-Ehepaar Charles spätestens mit »India Dreams« eindrucksvoll unter Beweis gestellt. »Africa Dreams« hat ein ungleich ernsteres Thema, das durch die Perspektiven verschiedener Zeitgenossen wie dem jungen Missionar Paul Delisle oder dem Forscher Henry Morton Stanley aufgefächert wird. Zeichner Frédéric Bihel illustriert aber auch die Magie von Land und Leuten und lässt den Zauber Afrikas aus den Seiten strahlen.

 

Autor Charles, Maryse / Charles, Jean-François / Bihel, Frédéric (Illustr.)
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 200 S.
Meldetext in der Regel an Lager, ansonsten innert 2-3 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen komplett farbiges Comicalbum
Masse H32.2 cm x B23.0 cm x D2.2 cm 1'321 g
Verlag Splitter Verlag

Von 1885 bis 1908 existierte in Zentralafrika der Kongo-Freistaat unter der souveränen Herrschaft und im persönlichen Besitz von König Leopold II. von Belgien. Nachdem er das Land unter dem Deckmantel der Philanthropie und der wissenschaftlichen Forschung hatte erkunden lassen, lenkte Leopold um auf einen politischen Kurs der aggressiven Ausbeutung. Mehrere Millionen Afrikaner starben durch dieses sogenannte »Kongogräuel«. Ihr feines Gespür für historische Comics an exotischen Orten hat das Szenaristen-Ehepaar Charles spätestens mit »India Dreams« eindrucksvoll unter Beweis gestellt. »Africa Dreams« hat ein ungleich ernsteres Thema, das durch die Perspektiven verschiedener Zeitgenossen wie dem jungen Missionar Paul Delisle oder dem Forscher Henry Morton Stanley aufgefächert wird. Zeichner Frédéric Bihel illustriert aber auch die Magie von Land und Leuten und lässt den Zauber Afrikas aus den Seiten strahlen.

 

Fr. 49.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-96219-190-0
Verfügbarkeit: in der Regel an Lager, ansonsten innert 2-3 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Weitere Titel von Charles, Maryse

Filters
Sort
display