Suchen

de Radiguès, Max : Stig & Tilde: Die Rudelführerin

Mit ihrem Ruderboot landen Stig und Tilde auf einer weiteren Insel... und kaum an Land, werden sie von Wölfen angegriffen! Auf der Flucht vor der Meute entdeckt Stig die Spuren einer ehemaligen Bewohnerin der Insel, die unter den Wölfen lebte. Verloren, verwundet und umgeben von Gefahren mu¿ssen die Zwillinge diesem feindlichem Terrain so schnell wie möglich entfliehen! Mit "Stig & Tilde" wandelt Max de Radiguès gleichermaßen auf den Spuren von Jules Verne und Hergé. "Zwei Jahre Ferien" und "Die schwarze Insel" sind die Paten dieses faszinierend-mysteriösen Geschwisterabenteuers in einer gleichermaßen atmosphärischen wie packenden Comic-Geschichte, wie man sie fu¿r dieses Lesealter selten findet.

 

Autor de Radiguès, Max / Weppen, Annette von der (Übers.)
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 60 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H28.9 cm x B20.4 cm x D1.1 cm 500 g
Verlag Reprodukt

Mit ihrem Ruderboot landen Stig und Tilde auf einer weiteren Insel... und kaum an Land, werden sie von Wölfen angegriffen! Auf der Flucht vor der Meute entdeckt Stig die Spuren einer ehemaligen Bewohnerin der Insel, die unter den Wölfen lebte. Verloren, verwundet und umgeben von Gefahren mu¿ssen die Zwillinge diesem feindlichem Terrain so schnell wie möglich entfliehen! Mit "Stig & Tilde" wandelt Max de Radiguès gleichermaßen auf den Spuren von Jules Verne und Hergé. "Zwei Jahre Ferien" und "Die schwarze Insel" sind die Paten dieses faszinierend-mysteriösen Geschwisterabenteuers in einer gleichermaßen atmosphärischen wie packenden Comic-Geschichte, wie man sie fu¿r dieses Lesealter selten findet.

 

Fr. 21.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95640-240-1
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Über den Autor de Radiguès, Max

Max de Radiguès, geboren 1982 in Belgien, lebt und arbeitet als Comicautor und Verleger in Brüssel. Für "Bastard" wurde er 2018 auf dem renommierten Comicfestival in Angoulême mit dem Prix de Lyceés prämiert.

Weitere Titel von de Radiguès, Max

Filters
Sort
display