Suchen

Diaz Canales, Juan : Die Stille der Hölle

Detektiv Blacksad muss dieses Mal nach New Orleans, um den verschwundenen Musiker Sebastian Fletcher zu suchen. Dessen Leidenschaft zur Musik ist leider ebenso groß wie die für Heroin. Kein Wunder, dass er sich in Schwierigkeiten bringt. In der schwülen Wärme des amerikanischen Südens muss sich Blacksad durch ein verwirrendes Geflecht aus Intrigen und Verbrechen kämpfen, um die Wahrheit herauszufinden. Welche Rolle spielt der paternalistische Schallplattenkönig Faust Lachapelle? Oder sein Sohn Thomas, der offenbar gegen seinen Vater arbeitet? Ein hartes Stück arbeitet für Blacksad und Weekly. 

 

Autor Diaz Canales, Juan / Guarnido, Juanjo
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 56 S.
Meldetext in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H31.9 cm x B24.3 cm x D1.3 cm 590 g
Reihe Blacksad
Verlagsartikelnummer 646205
Verlag Carlsen

Detektiv Blacksad muss dieses Mal nach New Orleans, um den verschwundenen Musiker Sebastian Fletcher zu suchen. Dessen Leidenschaft zur Musik ist leider ebenso groß wie die für Heroin. Kein Wunder, dass er sich in Schwierigkeiten bringt. In der schwülen Wärme des amerikanischen Südens muss sich Blacksad durch ein verwirrendes Geflecht aus Intrigen und Verbrechen kämpfen, um die Wahrheit herauszufinden. Welche Rolle spielt der paternalistische Schallplattenkönig Faust Lachapelle? Oder sein Sohn Thomas, der offenbar gegen seinen Vater arbeitet? Ein hartes Stück arbeitet für Blacksad und Weekly. 

 

Serien: Blacksad
Fr. 23.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-74764-8
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Blacksad" mit Band-Nummer

Über den Autor Diaz Canales, Juan

Juanjo Guarnido wurde 1967 im spanischen Granada geboren. Seine Kindheit verbrachte er mit Zeichnen in dem kleinen Dörfchen Salobrena an der Mittelmeerküste. Später zog die Familie nach Granada, wo Juanjo Guarnido sein Studium der Beaux-Arts begann und auch mit dem Diplom abschloss. In Granada wirkte er auch an der Herausgabe einiger Fanzines mit. Während dieser Zeit veröffentlichte er mehrere Illustrationen im Comic Forum von »Planeta de Agostini«, der spanischen Niederlassung von Marvel, was ihm ermöglichte, ein breites Publikum in Spanien zu erreichen. Danach nahm er Kontakt zur Zeichentrick-Branche auf und zog nach Madrid, wo er drei Jahre lang an mehreren Zeichentrickserien arbeitete. Dort traf er gleich am ersten Tag im Studio auf Juan Diaz Canales, den späteren Autor von »Blacksad«. 1993 zog Juanjo Guarnido nach Paris, um in den Walt- Disney-Studios von Montreuil als Layouter zu arbeiten. Derzeit ist er in der Trickfilmbranche tätig. Da er schon immer ein begeisterter Fan des europäischen Comics war, hat er mit sehr viel Geduld an seinem ersten Projekt »Blacksad« gearbeitet.

Weitere Titel von Diaz Canales, Juan

Filters
Sort
display