Suchen

Die Insel der Gerechten

Korsika, Sommer 1942

Frankreich während der deutschen Besatzung. Suzanne Cohen, eine junge jüdische Frau, und ihr Sohn Sacha flüchten mit einem Fischerboot nach Korsika. Bei der Ankunft auf der «Insel der Schönheit» werden sie jedoch verhaftet, Suzanne wird von Sacha getrennt, der dank der Solidarität der Inselbewohner in Sicherheit gebracht wird. Suzanne gelingt die Flucht und sie sucht ihren Sohn in dem kleinen Dorf Canari, wo ein Priester sie aufnimmt. Der Priester ist freundlich und erlaubt den beiden, in der alten Mühle des Dorfes zu bleiben, in der Meinung, ein sicheres Versteck für sie gefunden zu haben. Aber er vergisst, dass auch auf Korsika der Feind präsent ist: Es dauert nicht lange, bis Suzanne durch einen anonymen Brief denunziert wird, der direkt an den neuen Präfekten der Insel gerichtet ist...

Stéphane Piatzszek hat eine bewegende Comic-Biografie über die Geschichte seiner Familie geschaffen, die uns in das Korsika des Zweiten Weltkriegs einführt, dessen unbeugsame Menschen viel zum Schutz der verfolgten Juden und Jüdinnen beitrugen.


Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 80 S.
Meldetext in der Regel an Lager, ansonsten innert 2-3 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen farbige Zeichnungen
Masse H29.0 cm x B21.5 cm x D1.4 cm 608 g
Verlag bahoe books

Frankreich während der deutschen Besatzung. Suzanne Cohen, eine junge jüdische Frau, und ihr Sohn Sacha flüchten mit einem Fischerboot nach Korsika. Bei der Ankunft auf der «Insel der Schönheit» werden sie jedoch verhaftet, Suzanne wird von Sacha getrennt, der dank der Solidarität der Inselbewohner in Sicherheit gebracht wird. Suzanne gelingt die Flucht und sie sucht ihren Sohn in dem kleinen Dorf Canari, wo ein Priester sie aufnimmt. Der Priester ist freundlich und erlaubt den beiden, in der alten Mühle des Dorfes zu bleiben, in der Meinung, ein sicheres Versteck für sie gefunden zu haben. Aber er vergisst, dass auch auf Korsika der Feind präsent ist: Es dauert nicht lange, bis Suzanne durch einen anonymen Brief denunziert wird, der direkt an den neuen Präfekten der Insel gerichtet ist...

Stéphane Piatzszek hat eine bewegende Comic-Biografie über die Geschichte seiner Familie geschaffen, die uns in das Korsika des Zweiten Weltkriegs einführt, dessen unbeugsame Menschen viel zum Schutz der verfolgten Juden und Jüdinnen beitrugen.


Fr. 28.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-903290-57-0
Verfügbarkeit: in der Regel an Lager, ansonsten innert 2-3 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Filters
Sort
display