Suchen

Eckartsberg, Benjamin von : Gung Ho Comicband 03

Sexy Beast

Endlich ist es so weit. Die Jugendlichen von Fort Apache bekommen ihre Waffen und du¿rfen die Festung nun auch ohne Erwachsene verlassen. Doch einem ausgelassenen Ausflug in die freie Natur folgt ein Angriff der wilden Reaper, dem die Kids nur knapp entkommen ... und der Angriff der Reaper ist gar nichts gegen die klassischen Probleme der aufmu¿pfigen Teenager: das Erwachsenwerden und die ständige Bevormundung durch ihre Eltern und Aufseher.

 

Autor Eckartsberg, Benjamin von / Kummant, Thomas von (Illustr.)
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 87 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H32.2 cm x B23.8 cm x D1.5 cm 857 g
Reihe Gung Ho
Verlag Cross Cult

Endlich ist es so weit. Die Jugendlichen von Fort Apache bekommen ihre Waffen und du¿rfen die Festung nun auch ohne Erwachsene verlassen. Doch einem ausgelassenen Ausflug in die freie Natur folgt ein Angriff der wilden Reaper, dem die Kids nur knapp entkommen ... und der Angriff der Reaper ist gar nichts gegen die klassischen Probleme der aufmu¿pfigen Teenager: das Erwachsenwerden und die ständige Bevormundung durch ihre Eltern und Aufseher.

 

Fr. 36.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-86425-408-6
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Alle Bände der Reihe "Gung Ho" mit Band-Nummer

Über den Autor Eckartsberg, Benjamin von

AUTOR  Benjamin von Eckartsberg, geboren 1970, studierte Kommunikationsdesign an der FH München und ist seit 1995 Mitglied der Münchner Ateliergemeinschaft "Die Artillerie", der u. a. auch Comicmacher Uli Oesterle angehört. 1999 kolorierte er Thomas von Kummants Zeichnungen für die zweiten Band der Comicbiografie GOETHE - ZUM SEHEN GEBOREN, ZUM SCHAUEN BESTELLT. Von da an kreuzten sich die Wege der zwei Künstler immer wieder. Mit von Kummant als Zeichner der ersten zwei Bände arbeitet er seit 2002 an der Comicumsetzung von Wolfgang Hohlbeins Erfolgsromanreihe DIE CHRONIK DER UNSTERBLICHEN. 2013 begannen beide ihr erstes komplett selbsterfundenes Comicprojekt: GUNG HO. ZEICHNER  Thomas von Kummant, geboren 1972, besuchte die "Deutsche Meisterschule für Mode" in München und wurde 1999 Mitglied der Münchner Ateliergemeinschaft "Die Artillerie". Er zeichnete im selben Jahr im Auftrag des Goethe-Instituts eine Comicbiografie über Johann Wolfgang von Goethe, ein Projekt, bei dem er Benjamin von Eckartsberg kennenlernte. Daraufhin beschlossen beide, in Zukunft gemeinsam Comics umzusetzen: Ihre erste eigene Koproduktion, die Comicadaption des Romanbestellers DIE CHRONIK DER UNSTERBLICHEN von Wolfgang Hohlbein, sorgte bei Erscheinen 2004 umgehend für Furore. Ihre neueste Comicreihe GUNG HO wurde direkt für den französischen Comicmarkt produziert und wird parallel zur deutschen Ausgabe im Schweizer Verlag Paquet erscheinen. Neben der Comickunst arbeitet Thomas von Kummant als Illustrator für Agenturen, Verlage und Zeitschriften und als Visual Consultant und Art Director für verschiedene Filmproduktionen. Seit 2014 arbeitet er in seinem Atelier in der Nähe von München. Seit 1993 arbeitet von Benjamin von Eckartsberg als freiberuflicher Illustrator für Verlage, Werbung, Film und Fernsehen sowie für Zeitschriften. Die Comicserie DIE CHRONIK DER UNSTERBLICHEN führt er als Szenarist mit dem chinesischen Künstler Chaiko Tsai weiter - der nächste Band erscheint 2014.

Weitere Titel von Eckartsberg, Benjamin von

Filters
Sort
display