Suchen

Reinhard Kleist: David Bowie 2022: Terminkalender mit 12 Postkarten

12 wunderschöne heraustrennbare Postkarten Übersichtliches Kalendarium (eine Woche pro Doppelseite) Mit Ferien- und Feiertagsübersicht Viel Platz zum Eintragen von Terminen, Notizen und Adressen Passt in jede Handtasche (12,1 x 15,6 cm) Praktisches Lesebändchen und Gummiband zum Verschließen Robuste Einstecktasche zum Sammeln von Andenken, wie z.B. Tickets oder Visitenkarten Hochwertiges Cover mit Glanzlack-Veredelung und farblich abgestimmter Satinrücken FSC-zertifiziertes Papier aus verantwortungsvollen Quellen

Singer, Songwriter, Schauspieler - David Bowie ist Kult.

Mit kraftvollem Pinselstrich zeichnet Reinhard Kleist das sensible Porträt eines der größten Musikers aller Zeiten!

Der Kalender enthält 12 grandiose Postkarten zum Heraustrennen, Aufhängen und Bestaunen. Jede Einzelne für sich ein Meisterwerk - Reinhard Kleist at his best!

 

Autor Kleist, Reinhard
Einband Kalender (Kal)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 128 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H15.6 cm x B12.1 cm x D2.5 cm 232 g
Coverlag Lappan (Imprint/Brand)
Reihe Taschenkalender
Verlag Carlsen

Singer, Songwriter, Schauspieler - David Bowie ist Kult.

Mit kraftvollem Pinselstrich zeichnet Reinhard Kleist das sensible Porträt eines der größten Musikers aller Zeiten!

Der Kalender enthält 12 grandiose Postkarten zum Heraustrennen, Aufhängen und Bestaunen. Jede Einzelne für sich ein Meisterwerk - Reinhard Kleist at his best!

 

Fr. 15.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8303-7960-7
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Kleist, Reinhard

Reinhard Kleist, geboren 1970 in Hürth bei Köln, studierte Grafik und Design in Münster. Seit 1996 lebt und arbeitet er in Berlin. Reinhard Kleist veröffentlichte zahlreiche Comics, unter anderem bei den Verlagen Ehapa, Landpresse, Reprodukt, Edition 52 und Carlsen. Neben seinen Comicarbeiten schuf der Berliner Künstler Illustrationen für Bücher und Plattencover. Reinhard Kleist wurde für seine Comics bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem Max und Moritz-Preis für "Lovecraft" (Ehapa) und für "Cash - I see a darkness". Mit "Der Boxer" gewann er den Deutschen Jugendliteraturpreis. Vor der Biografie des jüdischen Boxers schuf Reinhard Kleist die Comic-Biografie "Castro" und brachte im Vorfeld dazu das Reisetagebuch "Havanna - eine kubanische Reise" heraus. Für "Der Traum von Olympia" erhielt er den Jahres-LUCHS 2015, den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2016 und den Gustav-Heinemann Friedenspreis 2016. Seine "Berliner Mythen" veröffentlichte das Stadtmagazin zitty vorab. Nachdem er 2017 seine Comic-Biografie "Nick Cave" veröffentlichte, in der er das bewegte Leben des Musikers nacherzählte, erhielt Reinhard Kleist den Max und Moritz-Preis als Bester deutschsprachiger Künstler (2018). In "Knock Out!" setzt er sich nun zum zweiten mal mit einem außergewöhnlichen Boxerleben auseinander.

Weitere Titel von Kleist, Reinhard

Filters
Sort
display