Suchen

Larcenet, Manu: Blast 1 - Masse

Ein Mann steht unter Mordverdacht: Unförmig und abgerissen ist er, dieser Polza Mancini, der im Polizeiverhör freimütig seine Geschichte erzählt. Eine Geschichte der Verwahrlosung. Jahrelang ist er über Land gezogen, nachdem er sein bürgerliches Leben über Bord geworfen hatte, um das zu suchen, was er den "Blast" nennt - einen Moment der Erleuchtung, der ihn in Grenzregionen des Verstandes führt. Die Sehnsucht nach dem nächsten "Blast" scheint Polza zu allem zu befähigen... Auch dazu, einen Menschen zu töten?


Autor Larcenet, Manu
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 204 S.
Meldetext in der Regel an Lager, ansonsten innert 2-3 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H27.6 cm x B21.3 cm x D2.5 cm 1'122 g
Verlag Reprodukt

Ein Mann steht unter Mordverdacht: Unförmig und abgerissen ist er, dieser Polza Mancini, der im Polizeiverhör freimütig seine Geschichte erzählt. Eine Geschichte der Verwahrlosung. Jahrelang ist er über Land gezogen, nachdem er sein bürgerliches Leben über Bord geworfen hatte, um das zu suchen, was er den "Blast" nennt - einen Moment der Erleuchtung, der ihn in Grenzregionen des Verstandes führt. Die Sehnsucht nach dem nächsten "Blast" scheint Polza zu allem zu befähigen... Auch dazu, einen Menschen zu töten?


Fr. 42.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-943143-12-6
Verfügbarkeit: in der Regel an Lager, ansonsten innert 2-3 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor Larcenet, Manu

Manu Larcenet, geboren 1969 im französischen Issy-les-Moulineaux, zählt mit seinen scheinbar mühelosen Kompositionen aus Humor, Poesie und pointierter Alltagswiedergabe zu den wichtigsten europäischen Comicautoren der Gegenwart. Der erste Band seiner Serie "Der alltägliche Kampf" wurde 2004 auf dem Internationalen Comicfestival Angoulême als "Bestes Album" ausgezeichnet.

Weitere Titel von Larcenet, Manu

Filters
Sort
display