Suchen

Ohkubo, Kei : Arte 4

Arte, eine junge Adlige, die im Florenz des 16. Jahrhunderts - der Geburtsstunde der Renaissance - lebt. Eine junge Frau mit einem großen Traum: Sie will Malerin werden.

Doch das ist in diesem Jahrhundert ist das alles andere als normal - geschweige denn möglich für eine Frau von adligen Stand. Maler zu werden war allein Männern erlaubt!

Doch Arte will das nicht akzeptieren und beginnt ihren Kampf gegen diese Diskriminierung - mit harter Arbeit und ihrer immer positiven Art!

 

 

 

Autor Ohkubo, Kei / Kowalsky, Yuki (Übers.)
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 210 S.
Meldetext in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen sw/vierfarbig, sw/vierfarbig
Masse H21.0 cm x B14.5 cm x D1.5 cm 224 g
Reihe Arte
Verlag Carlsen

Arte, eine junge Adlige, die im Florenz des 16. Jahrhunderts - der Geburtsstunde der Renaissance - lebt. Eine junge Frau mit einem großen Traum: Sie will Malerin werden.

Doch das ist in diesem Jahrhundert ist das alles andere als normal - geschweige denn möglich für eine Frau von adligen Stand. Maler zu werden war allein Männern erlaubt!

Doch Arte will das nicht akzeptieren und beginnt ihren Kampf gegen diese Diskriminierung - mit harter Arbeit und ihrer immer positiven Art!

 

 

 

Serien: Arte
Fr. 14.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-79864-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Arte" mit Band-Nummer

Weitere Titel von Ohkubo, Kei

Filters
Sort
display