Suchen

Wood, Wally: Die erotische Kunst des Wally Wood

bereits erschienen!

 

Der Ausnahmezeichner Wallace Wood ist berühmt für seine Darstellungen atemberaubend schöner Femmes fatales. Während der 1950er bis 1970er Jahre gönnte sich Wood gelegentliche Flirts mit den Erwachsenencomics, bis er sie schließlich in den 1980er Jahren inniglich umarmte.Die erotische Kunst des Wally Wood stellt eine umfassende, alle Titelbilder des Screw-Magazins präsentierende Sammlung Wood'scher Erotika dar, die von frühen Cartoons für Dude und Gent über sexy Parodien auf Aschenputtel und Dornröschen bis hin zum ungezwungenen Treiben in Schneewittchen führt. Im Umgang mit Ikonen der Neunten Kunst erweist sich Wood zudem erfreulich respektlos, wenn er unter anderem die libidinösen Eskapaden des »Stählernen« schildert.

 

Autor Wood, Wally
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 200 S.
Meldetext
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 200 farbige Abbildungen
Masse H26.7 cm x B20.9 cm x D1.9 cm 944 g
Verlag All Verlag

 

Der Ausnahmezeichner Wallace Wood ist berühmt für seine Darstellungen atemberaubend schöner Femmes fatales. Während der 1950er bis 1970er Jahre gönnte sich Wood gelegentliche Flirts mit den Erwachsenencomics, bis er sie schließlich in den 1980er Jahren inniglich umarmte.Die erotische Kunst des Wally Wood stellt eine umfassende, alle Titelbilder des Screw-Magazins präsentierende Sammlung Wood'scher Erotika dar, die von frühen Cartoons für Dude und Gent über sexy Parodien auf Aschenputtel und Dornröschen bis hin zum ungezwungenen Treiben in Schneewittchen führt. Im Umgang mit Ikonen der Neunten Kunst erweist sich Wood zudem erfreulich respektlos, wenn er unter anderem die libidinösen Eskapaden des »Stählernen« schildert.

 

Fr. 42.50
ISBN: 978-3-96804-058-5
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, September 2021

Weitere Titel von Wood, Wally

Filters
Sort
display